Steph Meli

„Bewegung ist Leben. Leben ist ein Prozess. Verbessere die Qualität des Prozesses und du verbesserst die Qualität des Lebens selbst.“

Dieses Zitat von Moshe Feldenkrais begleitet mich seit meinem ersten Kontakt mit der Feldenkrais-Methode vor über zehn Jahren. Dabei erstaunt mich immer wieder, wie neu entdeckte Bewegungsalternativen sich in meinem täglichen Tun manifestieren und mich von meinen chronisch-geglaubten Rückenschmerzen befreien.

Es ist aber nicht nur die neu gewonnene Bewegungsfreiheit, die mich fasziniert. Feldenkrais unterstützt mich massgeblich dabei, alte Gewohnheiten und Muster zu entdecken und zu durchbrechen, die kindliche Neugier in mir zu wecken und neue, unbekannte Wege zu beschreiten.

Als Weltenbummlerin mit Wurzeln im Talkessel, bin ich nach längeren Aufenthalten in Asien, im Nahen Osten und in Deutschland wieder zurück nach Schwyz gekommen, wo ich seit mehreren Jahren mit meiner Familie lebe.

2018-11-09T23:07:52+00:00 10. Mai 2018|Steph|